Inline Skates Test – Vergleich der besten Inliner

Du suchst nach guten Inline Skates um dich sportlich und mit Spaß in der Natur zu bewegen? Dann bist du hier genau richtig. In unserem Inline Skates Test bekommst du eine super Übersicht über gute Inliner. Wir haben für dich die am besten bewerteten Inline Skates herausgesucht und ein Inliner Test in Form eines Vergleichs zusammengestellt.

Im folgenden Inline Skates Test / Vergleich 2018 bekommst du Informationen über den Hersteller, die Art des Schuhs, die Größe und Härte der Rollen sowie der mitgelieferten Kugellager. Alle vorgestellten Produkte sind sorgfältig ausgewählt und zahlreiche Kundenbewertung fließen mit ein. Außerdem ist der Vergleich unterteilt in Herrenskates, Damenskates und Skates für die Kids.

Inliner Vergleich Herren

Hier gibt es einen Überblick der von uns ausgewählten Herren Inline Skates im Inline Skates Test. Nach ausgiebigen Recherchen sind dieses alle sehr gute Inliner, wobei K2 das Feld hier klar dominiert.

Modell:

K2 Inline Skate VO2 90 Pro M

K2 Inline-Skate F.I.T Boa

K2 Inline Skate F.I.T. 80

Rollerblade Macroblade 84

Rollerblade Macroblade 100

*

*

*

*

*

Hersteller:

K2

K2

K2

Rollerblade

Rollerblade

Schuhtyp:

Softboot

Softboot

Softboot

Softboot

Softboot

Rollengröße:

90 mm

84 mm

80 mm

84 mm

100 mm

Rollenhärte:

83a

80a

80a

84a

85a

Kugellager:

ILQ 9 Classic Plus

ILQ 7

ABEC 5

SG 7

SG 9

Kommentar:

Bestseller

Preis/Leistungssieger

Optimaler Einsteiger

Gute K2 Alternative

Der Schnelle mit großen Rollen

Bei Amazon Kaufen:

Inliner Vergleich Damen

Im Bereich der Inliner für Damen dominiert ebenfalls K2 das Feld. Einzige ein Hudora Skate hat es zu den K2 Skates geschafft. Dieser hat ebenfalls sehr gute Kundenbewertungen und überzeugt mit dem Preis.

Modell:

K2 Damen Inline Skate VO2 90 Pro W

K2 Damen Inline Skate Alexis 80

K2 Damen Alexis Pro 84

K2 Damen Vo2 90 Boa W Inline Skat

K2 Damen Inline Skate Alexis Boa

HUDORA Inliner Inline-Skates RX-23

*

*

*

*

*

*

Hersteller:

K2

K2

K2

K2

K2

Hudora

Schuhtyp:

Softboot

Softboot

Softboot

Softboot

Softboot

Softboot

Rollengröße:

90 mm

80 mm

84 mm

90 mm

84 mm

je nach Schuhgröße 76 - 82 mm

Rollenhärte:

83a

80a

80a

83a

80a

n/a

Kugellager:

ILQ 9 Classic Plus

ABEC 5

ABEC 5

ILQ 9 Classic Plus

ILQ-7

ABEC 5

Kommentar:

Bestseller

Preis/Leistungssieger

Einsteiger Deluxe

Deluxe Modell

Durschnittsskate

Sparmodell

Bei Amazon Kaufen:

Inliner Vergleich Kinder

Im Bereich Inline Skates für Kinder haben wir uns auf nur 4 Modelle beschränkt. Neben den durchweg sehr guten K2 Skates, stellt der Hudora Skate eine günstige und ebenfalls gute Alternative dar.

Modell:

Kinder Inline Skate Raider Pro

HUDORA Inliner Kinder

K2 Mädchen Charm X Boa

K2 Jungen Raider Pro Inline Skate

*

*

*

*

Hersteller:

K2

Hudora

K2

K2

Schuhtyp:

Softboot

Softboot

Softboot

Softboot

Rollengröße:

72mm

je nach Schuhgröße 64 -76mm

76/72 mm Hi Lo

80 mm

Rollenhärte:

80a

82a

80a

80a

Kugellager:

ABEC 3

ABEC 5

ABEC 3

ABEC 3

Kommentar:

Super Einsteiger

Top bewertet und günstig

Top für Mädels

Top für Jungs

Bei Amazon Kaufen:

Informationen zu den Inline Skates Test Kriterien

Softboot vs. Hardboot

In der Kategorie der Freizeit Skates haben die meisten einen Softboot, da dieser als komfortabler und bequemer gilt als ein Hardboot. Der Hardboot sitzt dafür etwas fester am Fuß, was eine erhöhte Stabilität bietet. Dies ist aber oft Geschmackssache und auch ein Hardboot kann sehr bequem sein. Im obigen Inliner Test kommen nur Softboots vor, es gibt einfach mehr Skates aus dieser Kategorie auf dem Markt und wir raten einen Softboot zu nehmen.

Inliner Rollen

Rollen gibt es in verschiedenen Größen und Härtegraden. Große Rollen sind dabei besser für hohe Geschwindigkeiten geeignet, besonders kleine Rollen kommen eher im Bereich Freestyle vor, da die Wendigkeit bei kleinen Rollen besser als bei großen Rollen ist. Inline Skates für die Freizeit zum „normalen“ fahren haben meist eine Größe zwischen 80 und 90 mm. Damit liegt man in einem guten Mittelfeld und sie bieten ein ruhiges Fahren mit der nötigen Wendigkeit.

Die Härte der Rollen hat einen Einfluss auf die Laufeigenschaften. Harte Rollen eigen sich besser für hohe Geschwindigkeit, da sie einen geringen Rollwiderstand haben. Weiche Rollen bieten dafür einen höheren Komfort und eine angenehmere Fahrt. Weichere Rollen nutzen sich auch schneller ab als härtere. Die Härte der Rollen wird mit einer Zahl und einem dahinterstehenden „a“ angegeben wie z.B. 84a. Für den Freizeitbereich empfehlen wir eine Härte im Bereich von 80 bis 85a, auf diesen Beriech haben wir uns auch im Inline Skates Test konzentriert.

Rollen können aber bei allen Inline Skates sehr einfach ausgetauscht werden. Wenn deine Rollen abgenutzt sind oder du gerne mal anderen Rollen testen möchtest, findest du hier* eine große Auswahl an Inline Skates Rollen in allen Größen und Härtegraden.

 

Inline Skates Kugellager

Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Auswahl der Inline Skates sind die Kugellager. Sie ermöglichen, zusammen mit den Rollen, das leichte und angenehme Fahren. Die im Inline Skates Test ausgewählten Modelle haben alle gute bis sehr gute Kugellager. Dennoch ein paar Information die du über die Kugellager deiner Inline Skates wissen solltest.

 

  • Für jede Rolle werden 2 Kugellager benötigt. Sie dienen zusammen mit einem Stift als Verbindung zwischen Skate und Rolle und ermöglichen das fast reibungsfreie Rollen.
  • Die Qualität der Kugellager wird meist mit der Abkürzung ABEC angegeben. Umso höher die Zahl dahinter, umso besser ist Qualität des Kugellagers. Ein ABEC 7 Kugellager hat somit eine höhere Qualität als ein ABEC 3 Kugellager. Dennoch kann es sein, dass das ABEC 5 Kugellager eines Premiumherstellers besser läuft, als ein billiges ABEC 7 Kugellager. Neben ABEC gibt es auch noch weitere Einteilungen wie ILQ. Auch hier gilt, je höher die Zahl, desto bessere die Qualität.

Allgemein ist es ratsam eine Qualität zwischen 3 und 9 bei Kugellagern für Freizeit Skates zu verwenden. Damit wir man auf jeden Fall gut fahren. Sollte ein Kugellager mal beschädigt werden oder man möchte seine Inliner auf bessere Kugellager upgraden, kann man das mit wenig Aufwand selber durchführen. Hier gibt es jeden Menge Top Kugellager* zur Auswahl.

 

Bei den mit * gekennzeichneten und allen anderen Links auf dieser Website handelt es sich um Affiliate Links. Das bedeutet, wir bekommen eine kleine Provision, wenn Sie über diesen Link bestellen. Für Sie ändert sich nichts. Vielen Dank!

Informationen rund ums Inlineskaten

Du hast noch nicht viel Erfahrung mit Inline Skates? Dann schaut dir doch mal unsere allgemein Infos zum Inlineskaten an.

Damit Du Dich nicht böse verletzt, raten wir dir mal bei Sicher Skaten vorbeizuschauen.

Unter Kalorienverbrauch Inliner fahren findest du jede Menge infos zum sportlichen Aspekt beim Inlineskaten.

Außerdem gibt es Infos zur richtigen Schutzausrüstung beim Inliner fahren.